Aktuelles


Anders arbeiten

 

Aufgrund der aktuellen Lage informiere ich Sie über die Möglichkeiten, wie Sie

Unterstützung finden können.

Die Erlaubnis als Heilpraktiker, in dringenden Fällen tätig zu sein, ist erteilt.

https://www.verkuendung-bayern.de/files/baymbl/2020/130/baymbl-2020-130.pdf

Genauer ausgeführt am 24.03.2020

https://www.bayern.de/erlaeuterungen-zu-den-beschraenkungen-fuer-firmen-und-freiberufler/

Da die Vorsicht und Angst uns zu Abstand anhalten passe ich mein Angebot an.

Der Abstand zwischen den Terminen habe ich erweitert, so dass unnötiger Kontakt zwischen den Patienten vermieden werden kann und sie auch keine Zeit im Wartebereich verbringen müssen.

Die Bewegungstherapie kann auch ohne Berührung aufgegriffen werden, in dem ich mit Ihnen Eigenübungen erarbeite, die sich auf Ihr Beschwerdebild beziehen.

Dies kann auch bei psychischen Krankheitsbildern hilfreich sein.

Verarbeitung von Trauma und die Bewältigung von Angst und Wut kann wie gewohnt im Gespräch stattfinden.

Bei Rückenbeschwerden und bei nicht abschalten können biete ich gratis eine Erstbehandlung mit meiner Schwingungsliege an. Auch hier kann Körperkontakt verhindert und Abstand gewahrt werden.

Zusätzlich biete ich den Erstkontakt umsonst an. Dies kann auch über Telefon oder Internet erfolgen.

Sollte die Zusammenarbeit hilfreich sein, kann diese auch fortgeführt werden.

Da ich davon überzeugt bin, dass es danach weitergeht, kann die Bezahlung auch nach der Krise erfolgen. Sollten keine Mittel zu Verfügung stehen, kann ich im Moment in Einzelfällen auf Bezahlung verzichten.

Hier folge ich den Impulsen von den Politikern, dass wirtschaftliches Interesse in dieser Krise nicht unser einziger Maßstab sein darf.

In diesem Sinne wünsche ich Ihnen, dass Sie Solidarität erfahren dürfen und sich nicht durch einzelne Ausreißer irritieren lassen. Angst kann schlimmes im Menschen wecken, aber sie kann auch überwunden werden.

Wir haben die Wahl.

Bleiben Sie gesund!

Mit freundlichen Grüssen

Ihr

Markus von Andrian